Tipps & Hilfe

Hier ein paar Tipps zur Entwicklungsumgebung



1. Dialoge beim Erstellen

Bei der Erstellung des Programms erscheinen evtl 2 Dialogboxen. Diese kann man permanent ausblenden, wenn man
Dieses Dialogfeld nicht mehr anzeigen anwählt.
Jedoch ist dies in bestimmten fällen unpraktisch. Diese Einstellung kann jedoch auch wieder rückgängig gemacht werden.

Wie das geht, ist hier zu finden:



2. Konsole schliesst trotz Strg + F5

Rechtsklick auf den Projektnamen
=> Eigenschaften => Konfigurationseigenschaften => Linker => System
Wählen Sie bitte hier die Konsole (/ SUBSYSTEM: CONSOLE) im Dropdown-SubSystem aus,



3. Hinzufügen des Menüpunktes "Starten ohne Debugging" (nur bei Visual C++ 2010)

Startet man sein eingegebenes Programm per F5 (oder durch Drücken des grünen Dreiecks), so wird das DOS-Fenster (das schwarze Konsolenfenster) automatisch nach Beendigung des Programms geschlossen. In den meisten Fällen möchte man jedoch, dass dieses Fenster offen bleibt.
Man kann nun sein eingegebenes Programm starten durch STRG+F5 oder man konfiguriert einen weiteren Menüpunkt "Starten ohne Debugging" hinzu. Startet man nun sein eingegebenes Programm durch diesen Menüpunkt, bleibt das Konsolenfenster offen.

Die Anleitung, wie man diesen Menüpunkt hinzufügt, ist hier:



4. LINK: fatal error LNK1123: failure during conversion to COFF: file invalid or corrupt (nur bei Visual C++ 2010)

Bei der Erstellung des Programms erscheinen evtl dieser Fehler.
Der Fehler lässt sich beheben durch Installation des Visual Studio 2010 Service Pack 1: